Zurück

Nike Mercurial Blueprint

17.01.2022 - Arian Shafeh

Fast genau 1 Jahr ist es her, seitdem Nike die nächste Generation des Mercurial vorstellte und mit neuer Namensgebung überraschte. Lasst uns gemeinsam einen Blick auf den neuen „Blueprint of Speed“ werfen. Inspiriert durch technische Zeichnungen aus der Automobil- und Luftfahrtbranche und patentiert durch 11teamsports.

TECH-FACTS:

Ganz unter dem Motto „Speed in Progress“ wird der Mercurial von Jahr zu Jahr immer wieder optimiert, um sich dem immer schneller werdenden Fußball anzupassen. Nike schafft es mit diesem Silo noch mehr aus uns rauszuholen und Top-Speed Rekorde zu brechen. Schaut euch hier doch einfach die Bestzeiten aus 2021 an – alle ersprintet durch Spieler im Nike Mercurial Silo. Aus unserem Patent lassen sich erste technologische Upgrades erkennen:

VAPORPOSITE:

Die erste Änderung, die auffällt, ist das Obermaterial, bestehend aus dem engineered Vaporsite. Insgesamt vier Schichten: Duragon Wet Traction, Engineered Mesh, Titan Synthetic und Avail Q Futter, die alle zusammenarbeiten, um die perfekte Balance aus Passform, Gefühl, Touch und Kontrolle unter allen Bedingungen zu bieten. Ein erstklassikes Futter für hohe Geschwindigkeiten!

FLYKNIT :

Das Flyknit-Upper ist etwas abgespeckter beim Mercurial Vapor Blueprint und somit auch das erste seiner Art. Die Minimierung der Materialen bringt aber dennoch alles mit, was benötigt wird und reduziert nochmals gezielt das Gewicht des Schuhs.

AEROTRAK ZONE PLATE MIT CHEVRON STOLLEN:

Auf der Unterseite ist die geteilte Sohlenplatte schon seit dem Mercurial Dragonfly nicht mehr geteilt, sondern durch ein über die gesamte Länge verlaufendes Rückgrat verbunden, das mit einem reaktionsfreudigen internen BZM-Chassis zusammenarbeitet. Man erkennt die Aerotrak Zone Plate mit ihren Rillen für explosive Beschleunigung + die Mercurial typischen Chevron Stollen, die für multidirektionale Traktion sorgen. Reinschlüpfen und abheben!

DESIGN:

Als der Designer, die einzelnen Komponenten von Speed skizzierte, war noch nicht abzusehen, wohin es vom Look and Feel gehen sollte. Klar war, die oben beschrieben Technologien mit einzubauen, aber welche Farben wird er verwenden?

Der neue Mercurial erstrahlt in Meeresblau! On Top wurden Swoosh, Logo, Lines und Stollen in stylischem Senf-gelb und Neon-rot eingetaucht. Absolut herausragende Kombi! Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Mercurials erwacht zum Leben!

Die ersten 100 Käufer haben die Chance auf eine zusätzliche Blueprint Überraschung! Schnell sein lohnt sich!