Zurück

Nike Mercurial Air Zoom Ultra SE

15.03.2022 - Arian Shafeh

Auf dem Innovation Summit 2020 als Konzeptschuh von Nike in New York City angekündigt und jetzt ist er hier – der Nike Mercurial Air Zoom Ultra SE.  Liebe Community, euer Traum wird wahr!

Ein Schuh, der die Grenzen des Spiels weiter verschiebt und gleichzeitig auf die Stimmen der Athleten hört. Mit dem Ziel, einen einzigartigen Schuh zu kreieren, hat das Nike-Team mit einigen der besten Schuhinnovationen des Unternehmens experimentiert und sie in dieses Design integriert.  Der Mercurial Air Zoom Ultra SE basiert auf Innovationen des Basketballs und wurde um einen gelenkigen Zoom Airbag aufgebaut, der sich über die komplette Schuhlänge zieht. Dieser Airbag sorgt neben einer deutlich verbesserten Energierückgabe auch für ein bisher einzigartiges Unterfußgefühl. Neben dem Zoom Airbag, welcher das absolute Highlight dieser Innovation darstellt, wurde von den Designern ein weitgehend durchsichtiges und luftiges Obermaterial mit FLYWIRE kombiniert, um den Mittelfuß zu fixieren und dem Spieler einen stabilen Stand zu sichern. An einer Stelle auf der Unterseite des Schuhs ist der Nike Zoom Airbag sogar sichtbar und kann darüber hinaus auch berührt werden.

Der wichtigste Unterschied zwischen dem Februar 2020 Concept Boot und dem Mercurial Air Zoom Ultra SE:

Die Einführung eines luftigen, transparenten Mesh-Materials mit zonaler Bestickung, um den Fuß zu fixieren und gleichzeitig leicht und atmungsaktiv zu sein.

Community Q&A:

Warum gibt es den Schuh nur in so wenigen Größen?

Bei der Konstruktion des Schuhs wird der bereits existierende Zoom Airbag vom „Nike KD 12“ verwendet, weshalb nur eine begrenzte Anzahl von Größen produziert werden konnte.

Ist dieser Schuh limitiert?

Dieser exklusive Drop ist auf 1.000 Stück weltweit limitiert.

Wie viel wird der Schuh kosten?

Der Mercurial Air Zoom Ultra SE wird ca. 350 Euro kosten!

Warum gibt es nur 1.000 Stück?

Der Nike Mercurial Air Zoom Ultra SE ist ein Konzeptschuh, der als Grundlage für zukünftige Innovationen dienen soll. 

Wird es diesen Schuh in Zukunft wieder geben?

Nein, dies ist eine einmalige Veröffentlichung.

Warum wird der Schuh erst jetzt veröffentlicht, obwohl er ursprünglich bereits im Februar 2020 vorgestellt wurde?

Nike wollte noch das Feedback der Athleten einholen und hat daraufhin einige Anpassungen vorgenommen, um den Komfort des Mesh-Obermaterials zu verbessern und es besser spielbar zu machen.

 

Wir möchten euch zudem darauf hinweisen, dass wir nur eine begrenzte Stückzahl zum Verkauf anbieten können – seid also schnell und sichert euch diese Rakete ab Montag 21.03. – 9 Uhr bei uns im Shop!